Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
                   
                         
 

474* Ausgeuferte Kaninchenhaltung

Wir brauchen eure Hilfe! In einer Stadt am Niederrhein gibt es eine aus dem Ruder gelaufene Kaninchenhaltung. Alles fing mit 2 Kaninchen an (wie immer). Der Halter konnte die Geschlechter nicht bestimmen und als die Tiere dann geschlechtsreif wurden, nahm die Natur ihren Lauf.
Es sind aktuell knapp 30 Tiere, die gestern nach Geschlechtern getrennt wurden. Es sind 10 potente Böcke und 8 trächtige Weibchen, 1 Weibchen mit 2 Würfen. Diese Haus-Nr. können wir allein nicht stemmen und brauchen Eure Hilfe bei den Kosten für Kastrationen und Impfungen. Da die Tiere recht beengt sitzen, freuen wir uns natürlich auch über das ein oder andere PS-Angebot, besonders für die trächtigen Mädels. Und natürlich auch über Interessenten die den Süßen eine Endstelle bieten können.
Der Halter freut sich über die Hilfe und ist sehr dankbar dafür. Allein kann er die Kosten nicht mehr übernehmen.

Angebote bitte an waltraud@wirhelfenkaninchenteam.de  Die Anfragen werden von mir dann entsprechend weitergeleitet.

Danke

Hier werden keine Spenden mehr benötigt. Alle Tiere konnten geimpft werden und die Rammler kastriert. Danke an die lieben Spender die uns das ermöglicht haben. Einige Rammmler stehen nun zur Vermittlung. Dazu in Kürze mehr unter "Privatvermittlungen"

                                                           
   
   

 

   
   
   
   Dies sind ein paar Beispiele der suchenden Langohren